Verkauf auf Leibrente Verkauf auf Leibrentenbasis Beratung Info

Warum kaufen auf Rentenbasis

Warum sollten Sie auf den Gedanken kommen, eine Immobilie gegen eine Rente, insbesondere gegen Zahlung einer Leibrente, zu kaufen?

Ein wichtiger Vorteil für Sie: Das übliche Eigenkapital in Höhe von 20 % des Beleihungswertes muß zum Renten-Kauf nicht vorhanden sein, es sei denn, es wird eine Einmalzahlung vereinbart. Diese Einmalzahlung kann aber je nach Vereinbarung auch nur 5 % oder 10 % des Kaufpreises betragen.

Sie können sich sofort Eigentum schaffen ohne jahrelange Ansparzeit bei Bausparkassen, ohne lange Vergleiche von Hypothekenzinsen und Nebenkosten und ohne Kosten für Provisionen der Vermittler, die aus Ihrer Zahlung zuerst getätigt werden.
Sie bekommen vom Verkäufer einen günstigen Zins eingeräumt und zahlen keine Banknebenkosten.

Für jüngere Menschen (25-35 Jahre) ist interessant: Sie können in jüngeren Jahren als sonst kaufen. Das hat folgende Vorteile: Sie nehmen die Wertsteigerung der Immobilie ab dem Kauf mit. Wenn Sie 10 Jahre sparen, werden während dessen auch die Immobilienpreise, besonders der Grundstücksanteil, teurer. Sie laufen den Preisen hinterher und zahlen in 10 Jahren weitaus mehr als heute.Sie können Ihre Energie sofort in die Renovierung einer Immobilie stecken und durch Eigenleistung bei Renovierung und Ausbau den Wert steigern.

Für Menschen im mittleren Lebensalter (Altersstufen ca. von 45 bis 55 Jahren) ist interessant: Wenn Sie bisher kein Eigenkapital ansparen konnten oder wenn Sie durch Scheidung oder andere finanzielle oder persönliche Schicksalsschläge Ihr bisher erschaffenes Lebenswerk verloren haben, können Sie auf Rentenbasis eine Immobilie erwerben, zu einem Zeitpunkt, an dem eine Bankfinanzierung, zumindest mit 1 oder 2 % Tilgung, nach den üblichen Kriterien nicht mehr gewährt wird, weil Sie die Hypothek vor Ihrem Rentenalter nicht zurückzahlen könnten.

Ohne viel Eigenkapital, aber mit regelmäßigen Einkommen und festem persönlichen Fundament, können Sie durch den Rentenkauf auf Leibrenten- oder Zeitrentenbasis (wieder) Eigentum schaffen.

Mit 50 Jahren können Sie ein Haus auf Leibrente von einer 75-jährigen Person kaufen, wenn Ihre weiteren Einnahmen gesichert sind.

Die Zeitrente ist in diesem Zusammenhang auch sinnvoll. Eine Zeitrente ist eine Finanzierung mit sehr hoher Tilgung. Dadurch wird der Kaufpreis z.B. in 10 oder 15 Jahren gezahlt.